Projekt Auffangnetzmontage

auffangnetzmontage
 

Netz-Montagen sind häufige Aufgaben in unserem Alltag als Industriekletterer. Ob Dachrandsicherungen, Personenauffangnetze oder Auffangnetze zum Schutz vor herunterfallenden Gesteinsbrocken – wir haben in der Vergangenheit verschiedene Montagen realisiert.
 

Dieses Jahr haben unsere Industriekletterer z.B. Auffangnetze zum Schutz von herunterfallenden Fassadenelementen am Genthiner Wasserturm montiert. Das Wetter wollte dabei nicht ganz mitspielen, doch dank erstklassiger Schutzkleidung konnten wir selbst bei starkem Regen unsere Arbeiten mit Gelassenheit und in hoher Qualität fertig stellen. Das alte Netz musste zuerst demontiert werden, dabei haben wir 150 rostige Karabiner entfernt und das Ringnetz zerschnitten. In 3 gleich großen Stücken, die vor dem Zerschneiden gesichert wurden, haben wir diese dann abgelassen. Das neue Netz wurde hinterher einmal halbiert. Farbige Kennzeichnungen an den Enden der Randeinfassungen dienen dabei zur Orientierung. Nachdem das Auffangnetz, unter andauernder Sicherung, auf die korrekte Position gelegt wurde, befestigten es die Kletterer wieder mit 150 neuen, verzinkten Stahlkarabinern. Zu letzt wurden die beiden Hälften miteinander verbunden und die zwei Sicherungsseile für die Netze abgebaut.
 

Unser Partnerunternehmen, von dem wir die Netze beziehen, produziert Industrienetze aller Art und Sicherheitsnetze nach DIN EN 1263 – 1.
 

DSC_0788   DSC_0790   DSC_0780

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *